Junior Jugend Programm

Ziel des Programms

Der Lebensabschnitt zwischen 11 und 14 Jahren ist eine prägende Zeit im Leben eines Menschen. Man lässt die Phase der Kindheit hinter sich, ist aber noch nicht ganz Jugendlicher. Während dieser Zeit durchlebt man tief-greifende körperliche, intellektuelle und emotionale Veränderungen, die nachhaltig die eigene Identität und die individuelle Rolle in der Gesellschaft prägen. Wir nennen diese Altersgruppe Junior Jugendliche.

Ziel des Programms ist, junge Menschen in dieser wichtigen Lebensphase zu  unterstützen, ihre Talente und Fähigkeiten zu entwickeln, um bereits im jungen Alter eine aktive Rolle in der konstruktiven Gestaltung ihres sozialen Umfelds zu übernehmen. Junior Jugendliche werden gestärkt und ermutigt, wertvolle Beiträge zur Integration und zum Gemeinwohl ihres persönlichen Umfeldes zu leisten.

 Potential freisetzen – Fähigkeiten fördern

Durch speziell  für diese Altersgruppe entwickelte Kursmaterialien wird die sprachliche Kompetenz von Junior Jugendlichen gefördert. Gemeinsames Lesen und Diskutieren von Geschichten aus unterschiedlichen Kulturen und gemeinsames Bearbeiten dazugehöriger Übungen helfen, ihre Fähigkeit zu entwickeln, sich der moralischen Konsequenzen ihrer Worte und ihres Handelns bewusst zu sein. Ausdrucksfähigkeit und die Fähigkeit auf der Grundlage moralischer Konzepte Entscheidungen im täglichen Leben zu treffen, stärken entscheidend die soziale Kompetenz und die Fähigkeit Konflikte konstruktiv zu lösen.

Durch gemeinsam geplante und durchgeführte soziale Projekte, wie z.B. ältere Menschen zu unterstützen, Kindern zu helfen oder Umwelt fördernde Aktivitäten durchzuführen, erlernen Junior Jugendliche konstruktiv zusammenzuarbeiten. Sie erleben, wie sie gemeinsam zur Verbesserung der Lebensbedingungen in ihrem unmittelbaren Umfeld beitragen können und entwickeln durch die ihnen übertragene Verantwortung ein gesundes Selbstvertrauen. Sie begreifen sich als aktive, mitgestaltende Mitglieder der Gesellschaft.

Sportliche und künstlerische Aktivitäten stärken die Gruppenidentität und helfen den Junior Jugendlichen, enge, freundschaftliche und wahre Beziehungen aufzubauen.

Junior Jugend Programm

Junior Jugendliche, die an dem Programm teilnehmen, treffen sich in der Regel wöchentlich in einer Gruppe von    10-20 Gleichaltrigen. Mit Unterstützung eines ausgebildeten Animators bearbeiten sie das Kursmaterial und planen gemeinsam ihre vielfältigen Aktivitäten und Ausflüge.                                                                                                                In einer Atmosphäre der Offenheit, Toleranz und des gegenseitigen Respekts sollen die Junior Jugendlichen ihre Gedanken auf der Suche nach Antworten auf ihre Fragen frei äußern können. Sie sollen lernen zuzuhören, nachzudenken, zu analysieren,  zu reflektieren, Gedanken in klaren Worten auszudrücken, Entscheidungen zu treffen und danach zu handeln.

Was & Wer sind Animatoren?

Jede Gruppe braucht eine ältere Person, die mit den Junior Jugendlichen in Freundschaft verbunden ist, und sie dabei unterstützen kann, ihre Fähigkeiten zu entwickeln. Diese Personen werden „Animatoren“ genannt. Sie durchlaufen eine Ausbildung mit praktischen Elementen und werden auch weiterhin geschult. Weltweit  beteiligen sich Animatoren aus den verschiedensten religiösen und ethnischen Hintergründen – vereint in ihrer Vision die Jüngeren zu unterstützen und voneinander zu lernen.

Ihr Beisein hilft den Mitgliedern der Gruppe standhaft in ihren Hoffnungen und Überzeugungen zu bleiben, um sich gegen die negativen Einflüsse in der Gesellschaft schützen zu können. Obwohl diese Befähigung nicht einer Altersgruppe vorbehalten ist, haben sich ältere Jugendliche als Animatoren bewährt, da es ihnen leicht fällt, Junior Jugendliche nicht als Kinder „sondern“ als ebenbürtig zu behandeln und sie zu ermutigen, Fragen zu stellen, Zweifel zu äußern und sich mit der Erforschung der Realität zu befassen.

Hintergrund

Das   Programm  ist ein Angebot der Bahá’í Gemeinde als Beitrag zur Erziehung, Förderung und Integration junger Menschen. Es basiert auf einem Menschenbild, das alle Personen unabhängig ihres Hintergrundes als wertvolle Geschöpfe Gottes sieht, als ein „Bergwerk reich an Edelsteinen von unschätzbarem Wert“.  Durch Erziehung, die die materielle und geistige Dimension menschlicher Existenz umfasst, kann der einzelne befähigt werden, Verantwortung für seine eigene geistige und intellektuelle Entwicklung zu übernehmen und einen Beitrag zum gesellschaftlichen Fortschritt zu leisten. In diesem Sinne soll das Programm  junge Menschen über drei Jahre in ihrer individuellen Persönlichkeitsentfaltung unterstützen und in ihnen eine Haltung des Dienens für das Gemeindewohl stärken.

Das Angebot des Junior Jugend Programms steht allen Menschen dieser Altersgruppe offen.

Einstieg jederzeit möglich,

Facebook ”juju.bielefeld”

Bitte melden sie sich gerne unter juju.bielefeld@gmail.com oder hier unter Kontakt.

 

Interessiert? Alle Aktivitäten finden Sie hier: kalender

Kontaktieren sie uns

Wir freuen uns von Ihnen zu hören, falls Sie eine Aktivität besuchen, mehr über den Bahá'í-Glauben erfahren, oder die Gemeinde kennenlernen wollen.